Sie befinden sich hier: Startseite > Gruppen > Wortgottesdienst-Kreis

    Wortgottesdienst-Kreis der Pfarreiengemeinschaft

    Die 2016 zu Ende gegangene Synode im Bistum Trier hat den hohen Wert des persönlichen Engagements der Gläubigen betont und gewürdigt. Bereits vor rund 50 Jahren hat das II. Vatikanische Konzil den Weg gebahnt, die Gläubigen aktiv in das Gottesdienstgeschehen einzubinden. Es hat diesen Schritt damit begründet, dass im biblischen Sinn alle Gläubigen die „Würde“ eines Priesters besitzen.

    Aus dieser Einsicht heraus engagieren sich bereits seit einigen Jahren Menschen aus Ehrang, Pfalzel und Biewer im Wortgottesdienst-Kreis. Die zur Zeit zwölf dem Kreis angehörenden Personen bringen sich ein bei der Vorbereitung und Durchführung priesterloser Gottesdienste. Dazu gehören neben Wort-Gottes-Feiern am Sonntag (mit und ohne Kommunionausteilung), Kreuzwegandachten, Buß-Gottesdienste in der Advents- und Fastenzeit und Marienandachten im Oktober auch, wie kürzlich geschehen, ein Gottesdienst zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar, der zugleich als Politisches Gebet gestaltet war.

    Wenn Sie sich vorstellen können, gemeinsam in einer Gruppe und mit Unterstützung eines hauptamtlichen Mitarbeiters der Pfarreiengemeinschaft Wort-Gottes-Feiern vorzubereiten und durchzuführen, dann möchten wir Sie einladen, sich als Wortgottesdienst-Leiterin oder -Leiter in unseren Gottesdiensten zu engagieren. Außer Freude am Gottesdienstfeiern brauchen Sie nichts mitzubringen. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!

    Ansprechpartner: Kantor Axel Simon, Tel.: 06502/9315228, Mail: k-musik(at)st.peter-ehrang.de