Sie befinden sich hier: Startseite > Artikel

Weniger ist mehr

Minikirche vom 1. März 2020

Wir haben die Geschichte von den fünf Broten und zwei Fischen gehört. Viele Menschen hatten sich um Jesus versammelt und bekamen Hunger. Die Jünger wollten die Menge wegschicken. Jesus forderte seine Freunde auf, sich um die Versorgung der Menschen zu kümmern. Ein Junge hatte fünf Brote und zwei Fische. Die Jünger glaubten nicht, dass dies reichen würde. Aber als alle teilten, blieb am Ende sogar noch etwas übrig. Wir haben über das Teilen gesprochen, was wir selbst teilen können: Brot in der Schule oder im Kindergarten, Spielzeug… Und darüber, dass Teilen Freude macht. Die Fastenzeit soll uns auch daran erinnern. Dann haben wir gemeinsam Brot geteilt und gegessen. Passend dazu haben wir gesungen und glitzernde Fische gebastelt.