Sie befinden sich hier: Startseite > Artikel

Mut tut allen gut!

Minikirche vom 3. November 2019

Wir haben uns thematisch mit zwei Festtagen des Novembers beschäftigt. Einmal ausgehend von Allerheiligen mit dem Leben von Heiligen. Wie haben sie gelebt, wie können wir selbst in unserem Leben so handeln, wie Jesus es vorgemacht hat? Und dann haben wir uns dem Heiligen Martin zugewandt. Mit dem Martinslied haben wir uns noch mal an die Geschichte vom Teilen des Mantels mit dem Bettler erinnert. Aber auch Martin war nicht immer mutig. Daran erinnert die Legende, wie er sich im Gänsestall versteckte, um nicht zum Bischof gewählt zu werden. Das Schnattern der Gänse, das ihn verraten hat, haben wir nachgemacht. Und wir haben uns in einem Buch angeschaut, wie Martin doch durch das Vertrauen der Menschen und durch seinen Glauben Mut gefunden hat, das Bischofsamt zu übernehmen. Auch wir brauchen manchmal Mutmacher, daran erinnern uns die Gänse, die wir gebastelt haben und das Kinder-Mutmach-Lied, das wir zum Abschluss gesungen haben.